„Kreisklassenmeisterbesieger!“
Dienstag, den 24. Mai 2016 um 06:57 Uhr

Im letzten Punktspiel haben wir nochmal einen rausgehauen und konnten diese Saison mit einem nicht zu erwartenden Kantersieg absolut positiv beenden. Wer hätte vor der Saison gedacht, dass wir diese mit dem 6. Tabellenplatz abschliessen, dass wir die viertbeste Auswärtsmannschaft sind, dass wir tabellarisch bester Aufsteiger sind und wir insgesamt vierzehn Siege landen konnten, sprich also fast jedes zweite Spiel gewinnen konnten. Nur die kühnsten Optimisten. Trotzdem war es eine komplizierte Saison mit Höhen und Tiefen, vor allem in der Rückrunde. Insgesamt gebührt der Mannschaft und Trainer Bastian Knop aber großen Respekt und Anerkennung für das geleistete in einer absolut starken Liga.

Beim bereits feststehenden Meister in Nemmersdorf konnten wir also einen sage und schreibe 5 : 0 Auswärtserfolg feiern. Freilich musste der Gegner ersatzgeschwächt antreten, wir aber auch, und der ein oder andere ASV-Akteur war vielleicht von vorangegangen mehrtägigen Feierlichkeiten vor allem in der ersten Halbzeit nicht ganz auf der Höhe, trotzdem wollte man zuhause auf jeden Fall ungeschlagen bleiben. Wir waren aber von Beginn an voll in der Partie und zeigten vielleicht unser bestes Saisonspiel und landeten auch in dieser Höhe einen absolut verdienten Sieg. Unsere „Allzweckwaffe“ Niklas Gerber hatte mit drei erzielten Toren maßgeblichen Anteil daran.

Ein herzliches Dankeschön an die Nemmersdorfer, unter anderem an den 2. Vorsitzenden Horst Zeilner, die uns zu ihrer Saisonabschlussfeier im Rahmen der Übertragung des DFB-Pokalendspiels einluden. Wir wünschen dem ASV alles Gute und viel Glück in der Kreisliga.


Nach der Saison, ist schon wieder vor der Saison

Über Kaderbewegungen, sprich eigentlich nur Neuzugänge, die Mannschaft bleibt bis auf den karrierebeendenden Heiko Weingessl und den ein oder anderen zeitweise studientechnisch bedingt abwesenden Akteur zusammen, wird hier in den nächsten Wochen auf dem laufenden gehalten.


Michael Kilders (SVS)



 
Klassenerhalt!
Donnerstag, den 12. Mai 2016 um 18:31 Uhr

876876354368769543468768753485.jpg

Mit einem nicht zu erwarteten, aber völlig verdienten, 5 : 1 Kantersieg am letzten Sonntag konnten wir auch rechnerisch den Klassenerhalt endgültig eintüten und das aus eigener Kraft, Schützenhilfe anderer Vereine war nicht mehr notwendig. Respekt an die Mannschaft und Coach Bastian Knop!

Zu was unsere Mannschaft teilweise in der Lage ist zu leisten, wenn sie personell einigermaßen komplett ist und ihr Potenzial abruft, bekamen unsere frohen Zuschauer beim Aufsteigerduell in Goldkronach, die aber einen gebrauchten Tag erwischten, zu sehen. Nach dürftigen Wochen im März und April bekamen wir die letzten Spiele noch die Kurve und sollten nun versuchen die letzten beiden schweren Spiele, Pfingstsamstag zuhause gegen Kirchenpingarten (15 Uhr) und Samstag drauf um 18 Uhr in Nemmersdorf, es wird einen Fan- und Mannschaftsbus dorthin geben, ebenfalls noch positiv bestreiten um im Endklassement vielleicht einen stolzen 6. Tabellenplatz verteidigen zu können.

Erfreulich ist ferner, dass die Langzeitverletzten Nic Kühnlein und Sebastian Schön im Aufbautraining sind und uns zur neuen Saison hoffentlich wieder fit zur Verfügung stehen.



 
Schreez schlägt in der Nachspielzeit doppelt zu
Samstag, den 30. April 2016 um 08:41 Uhr
5141848785454564878978185.jpg
von Michael Kilders
 

Weiter, immer weiter…

Auf dem gut zu bespielbaren B-Platz in Oberpreuschwitz konnten wir bei typischem Aprilwetter in einem höchst denkwürdigen Spiel die Partie in der Nachspielzeit mit zwei Toren drehen und dürften mit dem Sieg höchstwahrscheinlich den sicheren Klassenerhalt somit bereits vier Spieltage vor Saisonende perfekt gemacht haben. Ein Riesenerfolg für uns (Mannschaft, Trainer und Verein) als Aufsteiger, trotz einer bisher recht bescheiden gespielten Rückrunde…